Hauptseite
  unser Leitbild
  Gottesdienste
  Aktuelles
  Kontakte
  Angebote
  Zielgruppen
  Musik
  Förderverein
  Bücherei
  Partnergemeinde
  aus dem WWW
  Datenschutz
  Impressum

Nachrichten aus dem Gemeindeleben

Hier können Sie die letzten Gemeindebriefe einsehen oder herunterladen (PDF Reader erforderlich):

Gemeindebrief 10. Juni - 15. September 2018

Gemeindebrief 12. Februar - 9. Juni 2018

Gemeindebrief 3. Dezember 2017 - 11. Februar 2018

Gemeindebrief 24. September - 2. Dezember 2017


Vorstellung Elke Schöller

Liebe Gemeinde,

mit dem begonnenen neuen Jahr 2018 bin ich als Diakonin in der Jugendarbeit gestartet, mit einem Dienstumfang von 50%. Damit gehöre ich jetzt fest zur Paulusgemeinde - als Vertretung bin ich schon seit Sommer bei KidsPlus, Startgottesdienst und Mutter-Kind-Gruppe aktiv dabei.

Ich heiße Elke Schöller, 1969 in Stuttgart geboren, verheiratet, und habe 3 Kinder im Alter von 18, 16 und 13 Jahren. Seit drei Jahren wohnen wir als Familie in Krefeld- Hüls und fühlen uns in Krefeld und am Niederrhein sehr wohl. Ich freue mich auf die neue Arbeit in der Paulusgemeinde und auf alle Menschen, denen ich begegnen werde, vor allem auf die Jugendlichen.

Mir ist es wichtig, dass sie in unserer Kirche vorkommen und mitgestalten können, dass sie begleitet werden und ein offenes Ohr finden. Ich möchte dazu beitragen, dass Jugendliche in unserer Kirche einen Ort finden, an dem sie ohne Vorbedingung einfach sein können, wo jeder Einzelne wichtig ist, wo jede sich einbringen kann mit ihren Ideen, seiner Kreativität, ihrem Witz, seiner Person.
Durch meine Arbeit möchte ich, dass Jugendliche Gemeinschaft und Spaß haben, sich sinnvoll einbringen, Glauben erleben und wagen. In den Jugendgottesdiensten, im Offenen Treff, auf Freizeiten, Wochenenden oder neuen Angeboten soll all das zusammen mit den Jugendlichen auf die Beine gestellt werden - ich freue mich darauf!

Und was bringe ich dazu mit?

  • Erfahrungen mit Jugendlichen und Kindern in Gruppen und auf Freizeiten
  • Spaß am gemeinsamen Spielen und kreativem Gestalten
  • Freude am Singen und Gitarre spielen
  • Lust am Diskutieren und Streiten um wichtige Themen des Lebens und Glaubens

Jetzt freue ich mich auf Begegnung, Spiel, Spaß, Gesang und Gebet, und auf Sie alle!

Ihre Elke Schöller


Neues aus dem Presbyterium

demnächst mehr hier