Karwoche und Ostern – Acht Tage – acht Impulse

5.4. Palmarum: UND DENNOCH: Grund zu loben! (Pfr. Hendricks, Pauluskirche)

6.4. Montag: Was können wir glauben, wem müssen wir folgen? (Pfr. Schöller, Citykirche)

7.4. Dienstag: Furchtsam sein (Pfr. Tebbe, Krefeld-Nord)

8.4. Mittwoch: Verwandelt werden – ein Zuspruch (Pfr. Harms, Krefeld-Süd)

9.4. Gründonnerstag: Bei Gott Zuflucht suchen (Pfr. Babych, Alt-Krefeld)

10.4. Karfreitag: Mit Verletzlichkeit leben (Pfr.in Pleger, Friedenskirche)

11.4. Karsamstag: Selber schuld sein? (Pfr.in Grünhoff, Krefeld-Süd)

12.4. Ostersonntag: Hoffnungsvoll und zuversichtlich (Pfr.in Fürhöff, Oppum, Vikarin Bowinkelmann)

Diakon Julius Kurschat hat die Situation in einer Video-Ansprache bedacht. Hier finden Sie den Link